Entwicklungsprozess «Quartierarbeit 2020»

Das Bild zeigt Impressionen aus der Quartierarbeit in Basel (copyright: zvg, D. Infanger, J. Weiss)

Verschiedene Organisationen der Quartierarbeit haben sich während zwei Jahren mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Quartierarbeit im Jahr 2020 in ihrem Lebensraum aussehen soll. Sie haben diskutiert, Ideen entworfen und hinterfragt.

In den Diskussionen ging es um wichtige Fragen: Was heisst Lebensqualität im Quartier? Wer engagiert sich in welcher Form? Wer übernimmt welche Aufgaben? Was läuft gut, und was lässt sich verbessern? Und wer soll eigentlich von der Quartierarbeit profitieren? Antworten gab es viele, auch ganz unterschiedliche. Am Ende ist eine gemeinsame Vision entstanden, an der sich künftig alle Beteiligten orientieren.

Die Kontaktstelle für Quartierarbeit hat alle Workshops und Gespräche dokumentiert. Sie hat die Ergebnisse gebündelt, die Vision ausformuliert und Vorschläge für die weitere Arbeit entwickelt. Alle diese Erkenntnisse und Vorschläge sind im Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020 nachzulesen.

Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020 (PDF, 5 MB, nicht barrierefrei)

Zusammenfassung Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020 (PDF, 2 MB, nicht barrierefrei)

 

Das Bild zeigt verschiedene Impressionen der Quartierarbeit in Basel.