Stadtentwicklung Gundeli Plus

Gundeli Plus bildet einen Schwerpunkt der kantonalen Stadtentwicklung. Gemeinsam mit der Bevölkerung, dem Gewerbe und engagierten Quartierorganisationen wird die Entwicklung des Quartiers begleitet und wirkungsvoll unterstützt. Projekte und Massnahmen werden umgesetzt, die dem Gundeli einen sichtbaren und spürbaren Mehrwert bringen.

Stadtentwicklung Gundeli Plus - Wir bündeln Kräfte für mehr Lebensqualität

Integrale Entwicklung

Ziel ist die integrale Entwicklung des Quartiers, das heisst, die Erhöhung der Lebensqualität aller Einwohnerinnen und Einwohner und der Standortattraktivität für die Wirtschaft.

Gundeli Plus beschränkt sich deshalb nicht nur auf bauliche Belange, sondern zieht auch soziale, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Aspekte mit ein. Diese integrale Entwicklung wird umgesetzt durch die

  • Koordination bestehender und künftiger Handlungsfelder;
  • Kooperation mit den unterschiedlichen Partner;
  • Konzeption von Projekten und Massnahmen;
  • Kommunikation der Entwicklungen.

Das Gundeldinger Quartier hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt, steht aber auch vor Herausforderungen.

Im Zusammenhang mit der dichten Besiedlung weist das Quartier ein Grünraum-Defizit auf. Auch die komplexe Verkehrssituation belastet das Quartier. Daneben stehen in Basel Süd verschiedene grössere Projekte an, wie etwa die Transformation des Dreispitzareals in ein neues Stadtquartier.

Erste Projekte werden umgesetzt. Davor wurden verschiedene Abklärungen, Umfragen und Erhebungen getätigt. Dieser ergebnisoffene Prozess wird vom Forum Gundeli und der Projektleitung begleitet.

nach oben

nach oben