Abschlussveranstaltung

Forumsveranstaltung vom 1. März 2018 zum Gundeli von gestern, heute und morgen.
Foto: Ketty Bertossi

Feierlicher Projektabschluss

Nach der Forumsveranstaltung vom März 2018 veranstaltete der Kanton Basel-Stadt zum Abschluss des Schwerpunktprogramms "Gundeli Plus" eine Abschlussfeier und eine Wanderausstellung im Quartier. 

Die Kantonsverwaltung dankte allen Mitwirkenden aus dem Gundeli für die engagierte und konstruktive Zusammenarbeit. Sie haben entscheidend zum Erfolg von "Gundeli Plus" beigetragen. Zur Feier des Projektabschlusses fand am 21. Juni 2018 eine Abendveranstaltung statt, in deren Rahmen sich Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann bei allen Beteiligten für ihren Einsatz bedankte. Zudem wurden Ein- und Ausblicke zur partnerschaftlichen Entwicklung des Lebensraums Gundeldingen präsentiert. So zeigte die Gundeldinger Theater- und Medienfalle einen Kurzfilm, der das Projekt "Gundeli Plus" zum Thema hat. Ausserdem verlieh die Quartierkoordination Gundeldingen zum ersten Mal den "Mammut-Pryys" für innovatives Quartierengagement.

Programm

Begrüssung durch Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann

Unterhaltsamer Kurzfilm
Kräfte bündeln für den Lebensraum Gundeldingen. Eine Inszenierung der Gundeldinger Theater- und Medienfalle.

Zukunft Gundeli - Entwicklung im Dialog
Ein Ausblick mit Gabriele Frank, Geschäftsleiterin Quartierkoordination Gundeldingen und Martin Sandtner, Leiter Planungsamt Basel-Stadt

Streiffalphorn
Musikalischer Beitrag von Balthasar Streiff

Verleihung des Mammut-Pryys
zur Anerkennung wertvoller Angebote im Gundeli in den Bereichen Gewerbe, Kultur und Soziales (Jetzt voting unter www.mammut-pryys.ch)