Diversität und Integration

Wir fördern die Integration und sorgen in Zusammenarbeit mit anderen Verwaltungsstellen, Organisationen und Migrationsvereinen für eine bedarfsgerechte Umsetzung der Basler Integrationspolitik. Dafür erarbeiten wir Grundlagen und Konzepte, setzen eigene Massnahmen um und unterstützten Akteure aus dem Integrationsbereich. Unsere Koordinationsstelle für Religionsfragen fördert den Austausch zwischen den Religionsgemeinschaften.
Auf unserer Seite finden Projektentwicklerinnen und Projektentwickler alle notwendigen Informationen rund um unsere Fördermassnahmen von niederschwelligen Integrationsprojekten. Neuen Einwohnerinnen und Einwohnern liefern wir mit unseren Angeboten die nötigen Informationen für einen guten Start in Basel. Wir setzen uns mit aktuellen gesellschaftlichen Themen auseinander. Extremismus und Radikalisierung ist derzeit einer unser Schwerpunkte.

Integration

Strassenszene mit Fussgängern

Ein friedliches Zusammenleben setzt die Mitwirkung der ganzen Gesellschaft voraus. Der Kanton Basel-Stadt fördert deshalb diverse Integrationsmassnahmen. Er setzt dabei die gesetzlichen Grundlagen um und koordiniert die Zusammenarbeit mit dem Bund.

Religion

Menschen gehen über die Mittlere Brücke

In den beiden Basel gibt es mehrere hundert Religionsgemeinschaften. Die Koordinationsstelle für Religionsfragen fördert den Informationsaustausch zwischen den und über die Religionsgemeinschaften.

Projektförderung

Eine Gruppe Kinder mit ihren Betreuungspersonen

Haben Sie eine gute Projektidee, mit der die Integration verbessert wird? Dann bewerben Sie sich bei uns um eine finanzielle Unterstützung. Alle Informationen zu unserer Projektförderung finden Sie hier. 

Willkommen in Basel

Menschen auf dem SBB Bahnhofsplatz

Sind Sie neu in Basel? Hier finden Sie wichtige Informationen, die Ihnen den Start in Basel erleichtern: Erstinformationen, Begrüssungsveranstaltungen, Beratungsstellen und Deutschkurse.

Extremismus/Radikalisierung

Zahnräder greifen ineinander

Haben Sie Fragen zum Extremismus oder zur Radikalisierung? Wir koordinieren die verwaltungsinterne Zusammenarbeit und vermitteln Ihnen die Ansprechstellen für Ihre Fragen zu diesen Themen.

Rassismus/Diskriminierung

Nahaufnahme von verschieden farbigen Spielfiguren

Der Kanton macht sich für den Diskriminierungsschutz stark. Die Basler Integrationspolitik setzt sich gegen Ausgrenzung, Benachteiligung und rassistische Verhaltensweisen ein.