Audioguide

buntes Gebilde mit schwarzem Schriftzug Sound of Religion


Unterwegs mit dem Audioguide
Entdecke die Vielfalt der Basler Religionslandschaft!

Im Kanton Basel-Stadt gibt es rund 250 Religionsgemeinschaften. Der Audioguide «Sound of Religion» macht einen kleinen Ausschnitt dieser Vielfalt hör- und sichtbar.

Auf zwei kurzen Routen in Gross- und Kleinbasel werden neun religiöse Gemeinschaften vorgestellt, die normalerweise weniger im Rampenlicht stehen.

Der Audioguide «Sound of Religion» nimmt Sie mit auf diesen akustischen Stadtrundgang und lässt Sie hinter die teilweise unscheinbaren Fassaden der neun Religionsgemeinschaften blicken.

Wir wünschen viel Vergnügen!



Station 1.1 Israelitische Gemeinde Basel

Synagoge mit Kuppeldach

Eine Skizze des Jüdischen Lebens in Basel

Basel hat eine jahrhundertealte jüdische Geschichte. Im Beitrag wird erzählt, wie sich das Leben heute als Jüdin in Basel gestaltet. Zwischen Öffnung und Tradition werden neue Wege gesucht.  
 

Audio: Israelitische Gemeinde Basel.mp3
Skript: Israelitische Gemeinde Basel.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i20.html

nach oben

Station 1.2 Herrnhuter Brüdergemeine

weisses Gebäude mit hohen Fenstern

«Unter der Obhut des Herrn»

Die Herrnhuter sind die allererste Reformationsbewegung Europas. Als Glaubensgemeinschaft verbreitete sie sich weltweit und hinterliess ihre Spuren auch in der Basler Mission.  
 

Audio: Herrnhuter Brüdergemeine.mp3
Skript: Herrnhuter Brüdergemeine.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i1120.html

nach oben

Station 1.3 Unitarian Universalists

Durchgangstor mit gemaltem Schriftzug Lohnhof drüber

Beten ohne Gott?

Mitten in der Altstadt von Basel treffen sich die Unitarian Universalists. Sie bezeichnen sich selbst nicht als religiös, sondern als spirituell und verwenden damit einen Begriff, der heute in aller Munde ist.  
 

Audio: Unitarian Universalists.mp3
Skript: Unitarian Universalists.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i4145.html

nach oben

Station 1.4 Baha'i

Durchgangstor mit gemaltem Schriftzug Lohnhof drüber

Die Vielfalt in der Einheit

Die Baha'i, benannt nach ihrem iranischen Religionsstifter Baha'u'llah, leben und wirken mitten in Basel und sind doch eine kaum bekannte Religion. Gerne bezeichnen sie sich als die jüngste der Weltreligionen.


Audio: Baha'i.mp3
Skript: Baha'i.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i245

nach oben

Station 1.5 Offene Kirche Elisabethen

seitlicher Eingang mit Tischchen und Stühlen draussen

Urban und postkonfessionell

Hundegebell, Ü40 Disco, gregorianischer Choral und ein Kaffee in der Kirche - das alles ist in der Offenen Kirche Elisabethen anzutreffen.



Audio: Offene Kirche Elisabethen.mp3
Skript: Offene Kirche Elisabethen.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i1086.html

nach oben

Station 2.1 Kasernenmoschee

geschlungene Wendeltreppe ausserhalb des Kasernengebäudes

Gebet und Fussball im Dachgeschoss

Inmitten der Kaserne befindet sich eine der ältesten Moscheen Basels. Seit 1974 ist die «Kasernenmoschee» ein Ort für Musliminnen und Muslime zum Gebet, zum Feiern und Zusammenkommen.
 

Audio: Kasernenmoschee.mp3
Skript: Kasernenmoschee.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i21e01.html

nach oben

Station 2.2 Neuapostolische Kirche

qaudratisches, schwarzes Gitter-Eingangstor mit geometrischem Muster

Die Kirche im Hinterhof

Die Neuapostolische Kirche ist eine christliche, weltweit verbreitete Religionsgemeinschaft. In Basel ist sie seit 1973 an diesem Standort vertreten. Im Beitrag wird auch die Geschichte rund um den Bau im Hinterhof erzählt. 

 

Audio: Neuapostolische Kirche.mp3
Skript: Neuapostolische Kirche.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i1003.html

nach oben

Station 2.3 Matthäusgemeinde

helle Steinkirche mit grossem dunklem Eingangstor

Matthäus lädt zum Mitenand

Inmitten von Kleinbasel öffnet die Matthäuskirche jeden Sonntag ihre Türen für alle. Es ist ein Ort der Begegnung und des vielfältigen Miteinanders.
 


Audio: Matthäusgemeinde.mp3
Skript: Matthäusgemeinde.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i1694.html

nach oben

Station 2.4 Karmelitenkloster

Hauseingang mit Gittertor und Holztüre

Klosterleben heute. Kontemplativ und aktiv

Die Mönche im Karmelitenkloster Basel suchen Gott im Stillen, tragen ihre Botschaft aber auch aktiv nach aussen zu den Menschen.  



Audio: Karmelitenkloster.mp3
Skript: Karmelitenkloster.pdf

weitere Infos: https://www.inforel.ch/i1448.html

nach oben

Über das Projekt

Studierende der Religionswissenschaft Basel haben in einem Projektseminar die neun Religionsgemeinschaften ausgewählt und Audioclips dazu erarbeitet. Sie haben die verschiedenen Hörbeiträge zu den Gemeinschaften und Formen der Religiosität gestaltet und dabei auch Interviewausschnitte mit einzelnen Mitgliedern der Religionsgemeinschaften aufgenommen. 

Der Audioguide «Sound of Religion» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen der Universität Basel (Fachbereich Religionswissenschaft), dem Kanton Basel-Stadt (Fachstelle Diversität und Integration) und der Informationsstelle für Religionsfragen INFOREL entstanden.

Der Audioguide ist Teil des Netzwerks "unsichtbar", welches in Leipzig, Göttingen, Halle und Luzern ähnliche Audioguides veröffentlicht hat.  

AutorInnen: Isabelle Aenis, Bruno Biermann, Myrta Brunner, Anabel Da Pra, Nadine Eberhard, Christian Flittner, Alena Frei, Simone Hutmacher-Oesch, Laura Jenzer, Nuria Singenberger, Olivia Saling, Kira Schall, Davide Silvano, Carmen Slatter, Lotta Torhorst, Leo Wiesendanger

Projektleitung: Karima Zehnder, David Atwood

Sprecher: Raphael Clamer

Grafik: Grafikbüro Jenny Hartmann und Team

 

nach oben