Freiwilligenarbeit

Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit

Die Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit ist Auskunftsstelle für die aktive und interessierte Bewohnerschaft sowie die Organisationen im Kanton Basel-Stadt, die mit Freiwilligen zusammenarbeiten. Innerhalb der Verwaltung bietet die Koordinationsstelle Unterstützung hinsichtlich der Vernetzung mit der privaten Freiwilligenarbeit an. Sie führt Veranstaltungen und Projekte zur Stärkung und Anerkennung der Freiwilligenarbeit in Basel durch und ist zuständig für die drei schappo Initiativen.

schappo

schappo Logo

Mit den drei schappo Initiativen Prix schappo, schappo macht Schule und schappo ist... zieht der Kanton Basel-Stadt den Hut vor freiwilligem Engagement.

Internationaler Tag

© Brigitte Fässler

Anlässlich des Internationalen Tags der Freiwilligen, alljährlich am 5. Dezember, anerkennt die Basler Regierung die freiwillig und ehrenamtlich Engagierten im Kanton Basel-Stadt mit einer Dankesfeier.

Fachgespräche

Gemeinsam mit GGG Benevol veranstaltet die Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit zweimal jährlich Fachgespräche zu aktuellen Fragestellungen in der Freiwilligenarbeit.

Weiterbildung

comichafte Darstellung von Personen, die einen Kreis bilden

Einmal im Jahr organisiert die Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit zwei halbtägige Workshops zu verschiedenen relevanten Themen im Vereinsleben. Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenlos.

Freiwilliger Einsatz

Kompostgruppe im freiwilligen Einsatz

Sind Sie an einem konkreten freiwilligen Arbeitseinsatz interessiert? Dann erhalten Sie auf dieser Seite weiterführende Informationen und Kontakte.