Internationaler Tag der Freiwilligen

Impression vom Internationalen Tag der Freiwilligen mit zahlreichen engagierten Männern und Frauen. (Copyright Stefan Pangritz)

Die Basler Regierung anerkennt die freiwillig und ehrenamtlich Tätigen im Kanton Basel-Stadt anlässlich des Internationalen Tags der Freiwilligen am 5. Dezember. Dieser wird jedes Jahr mit einer Dankesfeier begangen und von der Kantons- und Stadtentwicklung zusammen mit GGG Benevol organisiert.

Mit diesem Anlass drückt der Regierungsrat seine Wertschätzung für den Einsatz der Freiwilligen aus. Eingeladen sind alle freiwillig und ehrenamtlich Tätigen im Kanton Basel-Stadt.

nach oben

Warum leiste ich Freiwilligenarbeit im Jahr 2020?

Antwort: "Freiwilligenarbeit zu leisten, ist gerade im Corona-Jahr 2020 sehr wichtig: gesellschaftliche Solidarität und finanzieller Support sind jetzt fundamental." - W. B. Zoom

Antwort von W. B.

Antwort: "mit meinem Einsatz beschenke ich Menschen und werde immer selber beschenkt. Unsere Gesellschaft braucht Freiwillige, da Zeit schenken so wichtig, ja lebenswichtig ist. Es gibt so viele einsame Menschen in unserem Umfeld, die dankbar für ein ehrliches:  Guten Tag, wie geht es Ihnen und ein Lächeln dazu, brauchen. So werden sie in unserer Gesellschaft wahrgenommen und ernstgenommen. Es kostet mich kein Geld nur ein wenig Zeit." B. Sch. Zoom

Antwort von B. Sch.

Antwort: "Wir brauchen mehr Leute, die zuhören und Anteil nehmen, die anpacken und mitmachen, und dafür nicht bezahlt werden. Denn echte Anteilnahme und Empathie sind unbezahlbar." - CH. Z. Zoom

Antwort von Ch. Z.

Antwort: "Ohne Freiwilligenarbeit steht alles still" - P.K. Zoom

Antwort von P. K.

Antwort: "Für Menschen da zu sein, um mit ihnen zu reden; das ist wichtig. Solidarität ausüben." - Ch. D. Zoom

Antwort von Ch. D.

Antwort: "Freiwilligenarbeiten sind Tätigkeiten, die einen grossen Wert haben und mit Geld gar nicht vergütet werden können." - Anonym Zoom

Antwort von Anonym

Antwort: "Freiwilligenarbeit hat es uns ermöglicht, den Kontakt zu anderen zu pflegen und neue Freunde zu finden. Wir hoffen, dass unsere Freiwilligenarbeit anderen geholfen hat. Sicherlich hat es uns geholfen." - St. B. Zoom

Antwort von St. B.

Antwort: "Freiwilligenarbeit hat eine besondere Qualität: Sie ist unbezahlbar. Deshalb mache ich sie." - O. I. Zoom

Antwort von O. I.

Antwort: "Ich finde das nicht nur dieses Jahr wichtig, sondern generell. Keinem fällt eine Zacke aus der Krone, wenn er gibt/hilft. Im Gegenteil, man bekommt viel zurück." - R. M. Zoom

Antwort von R. M.

Antwort: "Es gibt so mannigfaltige Institutionen in dieser Stadt, welche oft den Suchenden nicht bekannt sind. Der GGG Wegweiser hilft, dass diese Angebote zu den «Abnehmer*innen» gelangen. Die Basler Einwohnenden sollen ein gutes Leben haben." - J. G. B. Zoom

Antwort von J. G. B.

Antwort: "Die Frage ist vielleicht: Warum nicht oder desto trotz? In diesem schwierigen Jahr ist vielleicht noch deutlicher geworden wie wichtig menschlichen Kontakt und Veranstaltungen sind. Mir ist wichtig jetzt trotz allem meine Klienten in diese Situation zu begleiten und spüren zu lassen das sie nicht alleine sind. Jetzt heisst es kreativ zu sein und alternativen zu finden die uns zusammenhalten bis es wieder einfacher ist." - M. G. Zoom

Antwort von M. G.

Antwort: "Ich dachte es wäre an der Zeit etwas Positives zu unternehmen und das freiwillig. War auch gespannt, was für Leute Freiwilligenarbeit leisten." - S. G. Zoom

Antwort von S. G.

Antwort: "Freiwilligenarbeit ist eben genau das, was die Bezeichnung ausdrückt: freiwillige Arbeit. Mit tatkräftigem Engagement unterstütze ich ein Projekt meiner Wahl. Ich erhalte die Chance Denken und Handeln mit anderen Augen zu sehen und mich dadurch weiterzuentwickeln. Um zusammenzufassen: Freiwilligenarbeit tut gut und macht Spass!" - S. T. Zoom

Antwort von S. T.

Antwort: "Macht Sinn, macht Freude. Es braucht sie - jetzt besonders." - A. M. W. Zoom

Antwort von A. M. W.

Antwort: "Freiwillige arbeiten dort, wo der Staat keine Kapazitäten mehr hat…. und dies meine ich, unserer wohlsituierten Stadt schuldig zu sein. Als Dank für den Wohlstand…." - K. H. Zoom

Antwort von K. H.

Antowrt: "Nebst den interessanten Kontakten , die man knüpfen kann, ist es für mich persönlich erfüllend eine Unterstützung sein zu können, anzupacken wo Hilfe benötigt wird. Es ist schön zu erleben, was man mit anderen Menschen zusammen erreichen kann. Und wenn auch nur ein Lächeln." - S. G. E. Zoom

Antwort von S. G. E.

Antwort: "… weil ich mich gerne für Soziales, Kultur und Politik dort engagiere, wo ich lebe. Das schafft neue Beziehungen, gibt ein gutes Gefühl und ist auch ein kleiner Dank eines Privilegierten an die Gesellschaft." - St. R. Zoom

Antwort von St. R.

Antwort: "Als Mutter eines inzwischen erwachsenen Sohnes, habe ich wieder mehr freie Zeit. Dem Leben zugewandt schenke ich gerne etwas von dieser Zeit Kindern um diese ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen. Bei meiner aktuellen Freiwilligenarbeit begleite ich 2 Kinder aus einer eingewanderten, ausländischen Familie und bringe den Kindern unsere Kultur etwas näher. Zeit zu verschenken ist schön und sehr wertvoll und wenn ich sie sinnvoll einsetzen kann umso mehr." - K. S. Zoom

Antwort: K. S.

Antwort: "Es ist wichtig für alle alleinstehenden und kranke Menschen, dass sie für eine kurze Zeit, Aufmerksamkeit erhalten und alles andere vergessen können." - R. G. Zoom

Antwort von R. G.

Antwort: "Es ist wichtig für alle alleinstehenden und kranke Menschen, dass sie für eine kurze Zeit, Aufmerksamkeit erhalten und alles andere vergessen können." - R. G. Zoom

Antwort von U. M.

Antwort: "Mir geht es gut und ich habe seit meiner Frühpensionierung Zeit anderen Menschen, denen es nicht so gut geht, zu helfen. Der soziale Kontakt mit diesen Menschen gibt auch mir sehr viel. Es kommt auch viel zurück. Besonders freut es mich, wenn ich sehe, wie dankbar diese Menschen sind und wie bemüht sie sind." - U. M. Zoom

Antwort:

Antwort: "Es ist schön anderen Menschen einen Ort geben zu können, an dem wir uns ohne Worte verstehen. Die Freiwilligenarbeit macht das für uns." - H. B. & I. S. Zoom

Antwort von H. B. & I. S.

5. Dezember 2020

Flyer mit Schriftzug: Internationaler Tag der Freiwilligen am 5. Dezember 2020

Feier zum Internationalen Tag der Freiwilligen im Foyer des Theater Basel am Samstag, 5. Dezember 2020

Es war dem Regierungsrat ein grosses Anliegen, sich bei der Bevölkerung in diesem Pandemie-Jahr für die Solidarität untereinander und das Engagement füreinander zu bedanken. 

Die Feier hat in einem kleineren Rahmen stattgefunden und konnte per Livestream auf Telebasel mitverfolgt werden. Hier die vollständige Aufzeichnung: https://youtu.be/Ev9pM0TF0Gw

Anstelle eines Apéros wurden 300 Portionen Kichererbsencurry von Tanja Grandits und Pralinés der Confisserie Bachmann zu den Freiwilligen per Velokurier*innen nach Hause geliefert.

Nochmals vielen Dank an alle!

Einladungsflyer 5. Dezember 2020.pdf (PDF, 175KB, barrierefrei)

 

Rückblick 5. Dezember 2020 - Feier int. Tag der Freiwilligenarbeit

Empfang im Theater Basel zum 5.12.20 Zoom

Empfang im Theater Basel zum 5.12.20

© Gaspard Weissheimer

Geschenktaschen mit Logo Zoom

Vorbereitete Geschenktaschen für die Lieferung nach Hause

© Gaspard Weissheimer

Moderation durch Joëlle Perret Zoom

Joëlle Perret führt durch den Anlass

© Gaspard Weissheimer

Patrick Oes - Leiter Foyer Public begrüsst Zoom

Patrick Oes, Co-Leiter des Foyer Public, begrüsst in Theater

© Gaspard Weissheimer

Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann hält eine Rede Zoom

Regierungspräsidentin, Elisabeth Ackermann, bedankt sich in einer Rede bei den Freiwilligen

© Gaspard Weissheimer

Georg von Schnurbein erklärt eine Grafik zu Freiwilligenarbeit in Krisenzeiten Zoom

Georg von Schnurbein, Direktor des CEPS, hält ein Referat über Freiwilligenarbeit in Krisenzeiten

© Gaspard Weissheimer

Joëlle Perret im Interview mit Jérôme Thiriet von der Kurierzentrale Basel Zoom

Joëlle Perret im Interview mit Jérôme Thiriet von der Kurierzentrale Basel

© Gaspard Weissheimer

Velokurier holt eine Geschenktasche im Theater ab Zoom

Ein Velokurier holt eine Geschenktasche im Theater ab

© Gaspard Weissheimer

Barbara Hutzenlaub und Coco Chantal spielen Ukulele Zoom

Barabara Hutzenlaub und Coco Chantal auf der Bühne

© Gaspard Weissheimer

Barbara Hutzenlaub "flötet" Zoom

Barbara Hutzenlaub "flötet"

© Gaspard Weissheimer

Barbara Hutzen Laub und Coco Chantal in blauem Licht Zoom

Barbara Hutzenlaub und Coco Chantal

© Gaspard Weissheimer

Kameramann filmt den Livestream Zoom

Livestream wird direkt aufgenommen

© Gaspard Weissheimer

Publikum vor Ort im Foyer des Theater Basel Zoom

Kleine aber feine Publikum vor Ort

© Gaspard Weissheimer

Danksagung und Blumenübergabe an Georg von Schnurbein Zoom

Danksagung und Blumenübergabe an Georg von Schnurbein

© Gaspard Weissheimer

Danksagung und Blumenübergabe an Barbar Hutzenlaub und Coco Chantal Zoom

Danksagung und Blumenübergabe an Barbar Hutzenlaub und Coco Chantal

© Gaspard Weissheimer

Gast verlässt das Theater mit einer Geschenktasche Zoom

Ende der Veranstaltung

© Gaspard Weissheimer

nach oben

5. Dezember 2019

Der Regierungsrat bedankte sich anlässlich einer Feier zum Internationalen Tag der Freiwilligen 2019 wiederum bei den freiwillig und ehrenamtlich Tätigen im Kanton Basel-Stadt für deren Engagement. Die Feier fand am 5. Dezember 2019 um 19.00 Uhr im Foyer des Theater Basel statt.

Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Einladung 5. Dezember 2019 (PDF, 291 KB, barrierefrei)

Medienmitteilung zum Internationalen Tag der Freiwilligenarbeit 2019 (PDF, 290 KB, barrierearm)

Bildergalerie 05. Dezember 2019

Frölein Da Capo eröffnet den Abend, © Diana Pfammatter Zoom

Frölein Da Capo eröffnet den Abend, © Diana Pfammatter

Frölein Da Capo singt, © Diana Pfammatter Zoom

Frölein Da Capo singt, © Diana Pfammatter

Frölein Da Capo auf der grossen Bühne, © Diana Pfammatter Zoom

Frölein Da Capo auf der grossen Bühne, © Diana Pfammatter

Joëlle Perret eröffnet den Abend, © Diana Pfammatter Zoom

Joëlle Perret, Moderation, Kantons- und Stadtentwicklung, © Diana Pfammatter

Richard Wherlock (Direktor Ballett Basel) heisst die Gäste willkommen, © Diana Pfammatter Zoom

Richard Wherlock (Direktor Ballett Basel) heisst die Gäste willkommen, © Diana Pfammatter

Regierungsvizepräsidentin Eva Herzog begrüsst die Freiwilligen, © Diana Pfammatter Zoom

Regierungsvizepräsidentin Eva Herzog begrüsst die Freiwilligen, © Diana Pfammatter

Nicole Hermann (Geschäftsführerin Stiftung Pro UKBB) präsentiert die Initiative UKBB tanzt, © Diana Pfammatter Zoom

Nicole Hermann (Geschäftsführerin Stiftung Pro UKBB) präsentiert die Initiative UKBB tanzt, © Diana Pfammatter

UKBB tanzt Bild 1, © Diana Pfammatter Zoom

UKBB tanzt Bild 1, © Diana Pfammatter

UKBB tanzt Bild 2, © Diana Pfammatter Zoom

UKBB tanzt Bild 2, © Diana Pfammatter

UKBB tanzt Bild 3, © Diana Pfammatter Zoom

UKBB tanzt Bild 3, © Diana Pfammatter

UKBB tanzt Bild 4, © Diana Pfammatter Zoom

UKBB tanzt Bild 4, © Diana Pfammatter

Die Kinder von UKBB tanzt im Interview, © Diana Pfammatter Zoom

Die Kinder von UKBB tanzt im Interview, © Diana Pfammatter

UKBB tanzt mit Schirmherr Richard Wherlock, © Diana Pfammatter Zoom

UKBB tanzt mit Schirmherr Richard Wherlock, © Diana Pfammatter

Publikum Bild 1, © Diana Pfammatter Zoom

Publikum Bild 1, © Diana Pfammatter

Publikum Bild 2, © Diana Pfammatter Zoom

Publikum Bild 2, © Diana Pfammatter

Apéro, © Diana Pfammatter Zoom

Apéro, © Diana Pfammatter

nach oben

Bildergalerie 05. Dezember 2018

Les Papillons eröffnen den Abend, © Brigitte Fässler Zoom

Les Papillons eröffnen den Abend, © Brigitte Fässler

Les Papillons, © Brigitte Fässler Zoom

Les Papillons, © Brigitte Fässler

Joëlle Perret, Moderation, Kantons- und Stadtentwicklung, © Brigitte Fässler Zoom

Joëlle Perret, Moderation, Kantons- und Stadtentwicklung, © Brigitte Fässler

Andreas Beck, (Intendant Theater Basel) mit einem Grusswort, © Brigitte Fässler Zoom

Andreas Beck, (Intendant Theater Basel) mit einem Grusswort, © Brigitte Fässler

Stepptanz Tanzwerk Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Stepptanz Tanzwerk Bild 1, © Brigitte Fässler

Stepptanz Tanzwerk Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Stepptanz Tanzwerk Bild 2, © Brigitte Fässler

Stepptanz Tanzwerk Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Stepptanz Tanzwerk Bild 3, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 1, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 2, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 3, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 4, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 4, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 5, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 5, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 6, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 6, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 7, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 7, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 8, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Vogelsang Bild 8, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 1, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 2, © Brigitte Fässler

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Schappo macht Schule - Schulhaus Theobald Baerwart Bild 3, © Brigitte Fässler

Publikum Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Publikum Bild 1, © Brigitte Fässler

Publikum Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Publikum Bild 2, © Brigitte Fässler

Publikum Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Publikum Bild 3, © Brigitte Fässler

Apéro Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Apéro Bild 1, © Brigitte Fässler

Apéro Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Apéro Bild 2, © Brigitte Fässler

Apéro Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Apéro Bild 3, © Brigitte Fässler

nach oben

Bildergalerie 05. Dezember 2017

Plakat Int. Tag der Freiwilligen 01.12.2017 Zoom

Bilder des Internationalen Tags der Freiwilligen 2017, © Brigitte Fässler

Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann, © Brigitte Fässler Zoom

Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann, © Brigitte Fässler

Andreas Beck, Intendant Theater Basel Zoom

Andreas Beck, Intendant Theater Basel, © Brigitte Fässler

Freiwillige Bild 1, © Brigitte Fässler Zoom

Freiwillige Bild 1, © Brigitte Fässler

Freiwillige Bild 2, © Brigitte Fässler Zoom

Freiwillige Bild 2, © Brigitte Fässler

Freiwillige Bild 3, © Brigitte Fässler Zoom

Freiwillige Bild 3, © Brigitte Fässler

Freiwillige Bild 4, © Brigitte Fässler Zoom

Freiwillige Bild 4, © Brigitte Fässler

Joëlle Perret, Moderation und Ursula Baum, Geschäftsführerin GGG Benevol, © Brigitte Fässler Zoom

Joëlle Perret, Moderation und Ursula Baum, Geschäftsführerin GGG Benevol, © Brigitte Fässler

Thomas Bachmann, Vorsteher GGG Basel, © Brigitte Fässler Zoom

Thomas Bachmann, Vorsteher GGG Basel, © Brigitte Fässler

Tänzer Ballettensemble Theater Basel, © Brigitte Fässler Zoom

Tänzer Ballettensemble Theater Basel, © Brigitte Fässler

Armando Braswell, Tänzer Ballettensemble Theater Basel, © Brigitte Fässler Zoom

Armando Braswell, Tänzer Ballettensemble Theater Basel, © Brigitte Fässler

Roland Sutter von touche ma bouche, © Brigitte Fässler Zoom

Roland Sutter von touche ma bouche, © Brigitte Fässler

touche ma bouche (Roland Suter, Michael Wernli, Daniel Brunner) © Brigitte Fässler Zoom

touche ma bouche (Roland Suter, Michael Wernli, Daniel Brunner) © Brigitte Fässler

Abschluss, © Brigitte Fässler Zoom

Abschluss, © Brigitte Fässler

Apéro, © Brigitte Fässler Zoom

Apéro, © Brigitte Fässler

Buffet, © Brigitte Fässler Zoom

Buffet, © Brigitte Fässler

nach oben

Bildergalerie 05. Dezember 2016

© Brigitte Fässler Zoom

Bilder des Internationalen Tags der Freiwilligen 2016, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

Männerstimmen Basel, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

Regierungspräsident Dr. Guy Morin, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

Ballettschule des Theater Basel, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

Ballettschule des Theater Basel, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

© Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

© Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

Joëlle Perret, Leiterin Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit, © Brigitte Fässler

© Brigitte Fässler Zoom

© Brigitte Fässler

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben